Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag: Mühlen in Bad Dürkheim und im Isenach- Tal – Vorläufer der Industrialisierung

28. Mai um 19:00 - 21:00

Vor der Erfindung der Dampfmaschine und der Entdeckung der elektrischen Energie gab es in der Pfalz als einzige Energiequelle die Wasserkraft, deren Nutzung durch Mühlen ermöglicht wurde.

Unter „Mühlen“ versteht man alle Arten von Wassertriebwerken, d.h. nicht nur die klassischen Mahlmühlen, sondern auch Hammerschmieden, Papiermühlen, Farbmühlen, Tabakmühlen, Loh- und Walkmühlen, Pochwerke, Ölmühlen, Gipsmühlen, Pulvermühlen sowie Hanfreiben und – heute meist unbekannt – Achatschleifmühlen.

Mühlenbetriebe waren die Vorläufer der heutigen Industrie und zugleich eine bedeutende Quelle der Ortsherrschaft zur Erzielung von Steuereinnahmen.

Der Vortrag schildert die Mühlen und ihre wechselvolle Geschichte in Bad Dürkheim und den Ortsteilen sowie im Isenachtal.

Referent: Eberhard Ref

Details

Datum:
28. Mai
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Haus Catoir
Haus Catoir, Römerstraße 20
Bad Dürkheim, 67098 Deutschland
+ Google Karte