Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Vortrag „Wilde Vielfalt – ein Plädoyer für mehr naturnahe Gärten“

20. April um 19:30 - 21:00

Lasioglossum xanthopus (Ronald Burger)

Naturnahe Gärten tragen zum Schutz von Umwelt und Klima bei und zur Erhaltung der Artenvielfalt von Pflanzen und Tieren. Alle, die einen Garten besitzen, können also zur Verbesserung der gegenwärtigen Situation einen Beitrag leisten. Da die Fläche der Privatgärten in Deutschland insgesamt mehr als halb so groß ist wie alle deutschen Naturschutzgebiete, bergen sie ein nicht zu unterschätzendes Potential! Für ihre Nutzer*innen bieten sie Naturgenuss und Erholung direkt vor der Haustür, bereichern den Speiseplan und auch die Hausapotheke.

Mit Fotos aus Naturgärten werden anschaulich zentrale Ideen dieser zukunftsweisenden Alternative zum Ziergarten vermittelt. Der Vortrag soll Lust und Mut machen, standortgerechte heimische Wild- und Kulturpflanzen in den Garten zu holen. Und dies nicht zuletzt, weil sie einfach schön sind!

Referent/in: Dr. Sabine Baum und Florian Siemons

Details

Datum:
20. April
Zeit:
19:30 - 21:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Pfalzmuseum für Naturkunde -POLLICHIA-Museum Kaiserslauterer Straße 111, 67098 Bad Dürkheim
Pfalzmuseum für Naturkunde - POLLICHIA-Museum, Kaiserslauterer Straße 111
Bad Dürkheim, 67098 Deutschland
+ Google Karte